Schauspielhaus Salzburg
DIE LABORANTIN
 

DIE LABORANTIN

von Ella Road

Buchungsstart 13.01.2021

Regie und Ausstattung: Max Claessen
Premiere: Mi. 24. März 2021
 


Sujetfoto: Chris Rogl

DIE LABORANTIN

Dass Blut vieles über den Menschen verrät, wissen wir bereits heute. Doch was passiert, wenn die Blutwerte über die berufliche und private Zukunft bestimmen? Die Laborantin Bea lebt in einer Gesellschaft, in der man mit schlechten Blutwerten Schwierigkeiten hat, eine gute Arbeitsstelle zu finden. Blutwerte auf Dating-Plattformen sind wichtiger als ein gutes Foto: In dieser Welt hat man mit schlechten Werten verloren.

Als Bea erfährt, dass ihre Freundin die erbliche Krankheit Chorea Huntington und somit einen Low-Rate-Status hat, lässt sie sich dazu überreden, ihre Werte zu fälschen. Mit der Zeit verliert Bea ihre Skrupel vor dem Betrug und lässt sich immer häufiger auf derartige Deals ein. Dass sie plötzlich viel Geld nach Hause bringt, erklärt sie ihrem Freund mit fadenscheinigen Ausflüchten. Und das ist nicht die einzige Lüge, die das Leben der Laborantin belastet...

Roads Dystopie orientiert sich furchterregend nah an unserer heutigen Gesellschaft und macht umso deutlicher, welchen Weg wir mit dem Druck zur Leistungsoptimierung, mit dem Drang nach Vorhersehbarkeit und dem Wunsch nach ewigem Leben gehen.

ELLA ROAD

Ella Road ist Schauspielerin und Autorin. Sie ist Teil des BBC Drama Writers Programme 2019/20 und schreibt neue Stücke u. a. für das Hampstead Theatre und The Almeida, London. „Die Laborantin“ wurde für eine Verfilmung optioniert. Derzeit arbeitet Ella Road an einer Fernsehserie.

Termine


DIE LABORANTIN




Mi. 24.03.
19:30
Termin downloaden
Fr. 26.03.
19:30
Termin downloaden
Mo. 29.03.
19:30
Termin downloaden
Do. 01.04.
19:30
Termin downloaden
Mi. 07.04.
19:30
Termin downloaden
Fr. 09.04.
19:30
Termin downloaden
So. 11.04.
19:00
Termin downloaden
Di. 13.04.
19:30
Termin downloaden
Mi. 14.04.
19:30
Termin downloaden
Do. 15.04.
19:30
Termin downloaden
Sa. 17.04.
19:00
Termin downloaden