Schauspielhaus Salzburg

Sicherheitsleitfaden

 

Sicherheitsleitfaden

LEITFADEN ZUM BESUCH DES SCHAUSPIELHAUS SALZBURG

  • Das Schauspielhaus Salzburg öffnet eineinhalb Stunden vor Vorstellungsbeginn.
  • Im gesamten Schauspielhaus Salzburg ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Ausnahme: Auf Ihrem zugewiesenen Sitzplatz und im Gastronomiebereich können Sie diesen abnehmen. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. Die Abstandsregeln sind überall einzuhalten.
  • Die Garderoben (im Foyer und im ersten Stock) sind nicht betreut, stehen aber zur selbstständigen Benützung zur Verfügung. Das Schauspielhaus übernimmt keine Haftung.
  • Der Einlass in den Veranstaltungssaal beginnt 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Wir bitten Sie, spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Schauspielhaus Salzburg zu sein, um einen reibungslosen Einlass zu gewährleisten. Es gibt keinen Nacheinlass!
  • Die Sitzplätze werden unter Einhaltung der notwendigen Abstände vergeben. Zwischen allen einzelnen BesucherInnen bleibt jeweils ein Sitzplatz frei. Zusammengehörende Besuchergruppen können die Vorstellung unmittelbar nebeneinander sitzend genießen.
  • Die Eintrittskarten sind personalisiert, Ihr Name ist auf der Eintrittskarte aufgedruckt und die Sitzplätze sind zugeteilt. Ihr Lichtbildausweis ist beim Einlass vorzuzeigen. Das Umsetzen auf einen anderen Platz ist strikt untersagt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Namen und Kontaktdaten Ihrer Begleitpersonen bei Bedarf angeben können.
  • Die Vorstellungen werden ohne Pause gespielt, die Theaterbar ist geschlossen, das Theaterrestaurant Nestroy ist geöffnet.
  • Die Toiletten im Kellergeschoß sind unter Einhaltung der Abstandsregelungen benutzbar.

Hier finden Sie den Sicherheitsleitfaden zum download.